Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath


Pressespiegel 2005

Bergische Landeszeitung 31.10.2005

Segen vom Marienfeld

20. Rösrather Kreativitätsausstellung läuft bis Ende der Woche - Basar am Wochenende

von Georg Geist

Rösrath. Die Rösrather Kreativen wurden bei der 20. Kreativitätsausstellung wieder von zwei Künstlerinnen aus den Partnergemeinden des Pays de Gallie und der deutschstämmigen Sigrid Pasty unterstützt: der Bildhauerin Renée Cominassi, die mit Materialien wie Ton, Stein, Gips und Metall arbeitet, sowie der gebürtigen Holländerin Mieke Brink, die die Ausstellung mit bezauberndem Patchwork bereicherte.

Bürgermeister Dieter Happ begrüßte die Damen aus Chavenay anlässlich der Vernissage im Schloss Eulenbroich ebenso herzlich wie das deutsche Duo Christel Altheimer (Violine) und Renate Dietz am Bösendorf-Flügel, das mit Sonaten von W. A. Mozart, César Franck und Astor Piazolla unter großem Beifall die Ausstellung eröffnete.

Schon auf den ersten Blick war zu erkennen, dass man es nicht mit Dilettanten im landläufigen Sinne zu tun hatte. Der Forsbacher Cäsarius Volberg (Künstlername) glänzte da mit seiner "digitalen Filtertechnik", zeigte unter anderem einen Briefmarkensatz, der das Porträt von Bürgermeister Happ in unterschiedlichen Verfremdungen erkennen lässt.

Der Hoffnungsthaler Diplomchemiker Dr. Karl Drittler erhielt viel Beifall für sein Gemälde vom Weltjugendtag. Es zeigt den Papst in Lebensgröße im Marienfeld, umringt von fotografierenden Teilnehmern des WJT.

Die Exponate sind an den Basar-Tagen (5. und 6. November ab 14 bzw. 11 Uhr) käuflich zu erwerben.



siehe auch: Impressionen von der Kreativitätsausstellung 2005


Anmerkung:
Wir bedanken uns bei der "Bergischen Landeszeitung" für die freundliche Unterstützung unseres Pressespiegels.