Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath

Journal-Archiv · Rösrather Partnerschaftsjournal · 3. Ausgabe 2004

Künstler aus dem Pays de Gallie zu Gast bei der Rösrather Jubiläumsausstellung

Seit nunmehr 24 Jahren bietet die Stadt Rösrath ihren künstlerisch tätigen Bürgern die Möglichkeit, ihre Werke auszustellen.
Welche breite Resonanz diese Ausstellung bei der Bürgerschaft inzwischen hat zeigte sich in der Bereitschaft, die Jubiläumsausstellung großzügig finanziell zu unterstützen, denn in Zeiten knapper Kassen wäre die Stadt nicht in der Lage gewesen, eine Ausstellung zu finanzieren, an der sich insgesamt 66 Künstler beteiligten.

Eingeladen waren alle, die in den vergangenen 24 Jahren ausgestellt haben. Hinzu kamen vier Künstler aus den Rösrather Partnerstädten, dem Pays de Gallie: Medjid Houari aus La Celle St. Cloud, Annie Nugue aus Chaveney, Cloude Pinhas aus Chavenay, Mieke Vasse aus St. Nom la Bretêche.

Rainer Mauer, Partnerschaftsbeauftragter der Stadt Rösrath und Georges Pasty gaben bei einem abendlichen Empfang im Bürgerzentrum Kleineichen ihrer Freude darüber Ausdruck, dass die Städtepartnerschaft Rösrath-Pays de Gallie auch auf dem Gebiet der Kunst mit gegenseitigen Einladungen zur Ausstellungen ein fester Bestandteil der Begegnung geworden ist.

Mit der "Alten Lederfabrik", die von der Familie Biedermann-Ridder kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, fanden die Künstler wieder einen geschichtsträchtigen Ort von geradezu magischer Anziehungskraft.
Insgesamt haben ca. 2500 Besucher die Ausstellung gesehen. Die Künstler bedankten sich am Morgen des letzten Ausstellungstages mit einem köstlichen "Kunstfrühstück" bei den Rösrathern Bürgern.
Elisabeth Rustemeyer

  


Weitere Beiträge der 3. Ausgabe 2004


Rösrath · Rathausplatz · Bürgerforum