Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath

Journal-Archiv · Rösrather Partnerschaftsjournal · 7. Ausgabe September 2006

Freunde treffen sich

Die jetzt acht Jahre alte Städtepartnerschaft zwischen dem Pays de Gallie und Rösrath füllt sich mehr und mehr mit Leben.

Französische Familien besuchen die Deutschen, die bei ihnen zu Gast gewesen sind oder deren Gäste sie waren: bei einer Bürgerfahrt, bei Sportwettbewerben, bei einem Chorbesuch, beim Schüleraustausch ihrer Kinder. Umgekehrt berichten Deutsche von Begegnungen mit ihren französischen Freunden und Bekannten. Selbst an einem Familienfest einer aus Indien stammenden französischen Familie aus Saint-Nom-la- Bretèche in Neu-Delhi durften wir als deutsche Partnerschaftsfreunde teilnehmen.

Junge Franzosen und Deutsche erlebten als Praktikanten für ein paar Wochen das Arbeits- und Familienleben im Nachbarland, unternahmen mit ihren Gastgebern große und kleine Fahrten, wurden Freunde mit Altersgenossen, und anschließend besuchten sich die ganzen Familien gegenseitig. Berichte in dieser Ausgabe über Besuche von und bei Nachbarn machen deutlich, was es heißt, sich besser kennen zu lernen und Grenzen zu überwinden.

Ein Gesprächskreis soll in den nächsten Monaten zur weiteren Verdichtung des Städtepartnerschaftsnetzwerkes für persönliche Begegnungen beitragen; denn diese sind das eigentliche Ziel unserer Städtepartnerschaften. Wenn Sie mitmachen wollen, rufen Sie einfach an: Frau Rupp (Tel. 802306) oder mich (Tel. 2210).
Rainer Mauer
Partnerschaftsbeauftragter


  


Weitere Beiträge der 7. Ausgabe 2006



Mme Paummier und Rosemarie Rasch