Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath

Journal-Archiv · Rösrather Partnerschaftsjournal · 7. Ausgabe September 2006

On verra ... hat eine Fortsetzung gefunden

Nach der Bürgerfahrt im September 2005 ins Pays de Gallie hat sich mit meinen damaligen Gastgebern, dem Ehepaar Paummier in Crespières, eine fruchtbare Brieffreundschaft entwickelt, die auch zu einer gegenseitigen Verbesserung unserer Sprachkenntnisse geführt hat. Im August 2006 habe ich, auf persönliche Einladung, eine Woche bei den Paummiers in Crespières verbracht. Ich bin wieder sehr herzlich aufgenommen worden. Mme Paummier hatte für jeden Tag ein Programm vorbereitet. So konnte ich vor Ort, in Paris und Versailles unvergessliche Eindrücke sammeln.

Ein besonderer Höhepunkt für mich war der durch Vermittlung meiner Gastgeberin ermöglichte Besuch des ehemaligen Anwesens von Georges Brassens, dem berühmten, leider verstorbenen Chansonnier. Das Anwesen befindet sich inzwischen in privaten Händen. Jedes Jahr findet zu Ehren Brassens ein Festival in Crespières statt.



Anwesen von Georges Brassens


Durch die Bekanntschaft und Einladungen bei anderen Familien in der Nachbarschaft konnte ich hautnah französische Lebensart erleben. Es spielte wirklich keine Rolle, dass ich die französische Sprache noch längst nicht perfekt beherrsche. Mir wurde gesagt: ich könnte mich gut verständlich machen ( me bien débrouiller). Wieder was gelernt! So persönlich und lebendig kann unsere Städtepartnerschaft sein, wie auch von unseren französischen Freunden lobend herausgestellt wurde.
Rosemarie Rasch

  


Weitere Beiträge der 7. Ausgabe 2006



Mme Paummier und Rosemarie Rasch