Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath

Journal-Archiv · Rösrather Partnerschaftsjournal · 8. Ausgabe März 2007

Partnerschaft im Sport

Im Jahre 2004 fuhr eine Mannschaft des TV Hoffnungsthal erstmalig zu einem Fußballturnier nach Veurne. Der Ver-ein White Bulskamp hatte dazu eingeladen und war Veranstalter des Turniers. Wir haben diese Einladung gerne angenommen und die Mannschaft wurde sehr freundschaftlich begrüßt. Übernachtet wurde in einer Turnhalle und für das leibliche Wohl sorgten die Gastgeber hervorragend. Seit dieser Zeit fahren jedes Jahr verschiedene Mannschaften nach Veurne zu diesem Turnier.

Im Jahr 2006 nahm die C1-Jugend des TV Hoffnungsthal die Einladung zu diesem Turnier an. Nach einer Woche Trainingscamp machten sich Spieler und Trainer sowie Betreuer am 04.08.2006 mit zwei gemieteten VW-Bussen auf den Weg nach Veurne. Die Stimmung war super und so kam man am späten Freitagnachmittag in Veurne an. Nach einer herzlichen Begrüßung ging es zur Übernachtung in eine Turnhalle. Das Frühstück wurde vom Gastgeber gerichtet und nach der Stärkung machten wir uns auf zum ersten Training auf den Rasenplatz.



Nachmittags wurde mit Bravour das Turnier gespielt. Anschließend verwöhnten uns die Gastgeber mit einem Abendessen am Sportplatz. Eine Besichtigungstour durch Veurne durfte am Sonntagmorgen nach dem Frühstück nicht fehlen. Wie jedes Jahr machten wir vor der Heimfahrt auch noch einem kurzen Abstecher ans Meer. Am frühen Abend kamen alle müde aber fröhlich wieder in Hoffnungsthal an... In diesem Jahr hat sich wieder eine Mannschaft von White Bulskamp zum Pfingstturnier angemeldet. Unsere Gäste werden, wie auch im Jahre 2006, wieder samstags anreisen, montags ihr Turnier spielen und anschließend wieder die Rückreise antreten. Die Übernachtung unserer Gäste wird in der Turnhalle am Bergsegen erfolgen, das ist inzwischen Tradition. Dies ist ein Beispiel, wie Partnerschaft lebt.
Heike Kohlgrüber

  

Weitere Beiträge der 8. Ausgabe 2007