Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath

Journal-Archiv · Rösrather Partnerschaftsjournal · 18. Ausgabe Dezember 2011

Reise in die Normandie

Zu den verschiedenen Aktivitäten unserer Städtepartnerschaft gehören seit ein paar Jahren auch „Begegnungsreisen“, bei denen interessierte Bürger aus Rösrath und dem Pays de Gallie abwechselnd Ziele in Frankreich und Deutschland ansteuern, um diese gemeinsam kennen zu lernen. Nach der Französischdeutschen Weinfahrt in die Pfalz im Jahr 2010 war 2011 die Normandie das Ziel. 21 Rösrather und – leider nur – 5 Bürger aus dem Pays de Gallie trafen sich am Nachmittag des 11. Oktober in Honfleur an der Seinemündung. Die Anreise war mit privaten PKW erfolgt, für die beiden folgenden Tage stand ein Bus zur Verfügung. Margaret de Fraiteur - die Partnerschaftsbeauftragte des Pays de Gallie - hatte für diesen und die drei folgenden Tage ein umfangreiches und sehr interessantes Programm organisiert. So lernten die Teilnehmer mit geführten Besichtigungen die Städte Honfleur, Rouen, die Seebäder Deauville- und Trouville-sur-Mer, die Abteien von Boscherville und Saint Wandrille, diverse kleine pittoreske Orte und Herrenhäuser sowie eine Cidrekellerei und Calvadosbrennerei kennen. Nebenbei erfuhren sie auch Wissenswertes über die Geschichte der Normandie. Die Tage beschloss jeweils ein exquisites Abendessen in verschiedenen gemütlichen Restaurants von Honfleur. Am 14. Oktober hieß es nach dem Besuch des Fischmarktes von Trouville-sur- Mer und einem Mittagsimbiss Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken ging es auf den Heimweg. Der Dank aller Teilnehmer dieser Begegnung gilt ganz besonders Margaret de Fraiteur für die viele Arbeit, die sie sich mit der Vorbereitung dieser Reise gemacht hat.

Heinz Röbig

  





Weitere Beiträge der 18. Ausgabe 2011