Wappen der Rösrather Partnerstädte

Städtepartnerschaft Rösrath

Journal-Archiv · Rösrather Partnerschaftsjournal · 4. Ausgabe Mai 2005

Vorschau


Chor aus dem Pays de Gallie in Rösrath 05.-07.05.2005

"Herzlich willkommen" werden bald neue Schilder an den Stadteingängen die Besucher von Rösrath heißen. Herzlich willkommen heißen wir, auch wenn die Schilder dann noch nicht stehen, an Christi Himmelfahrt, 05.05.2005, den Chorale de Feucherolles. Drei Tage sind die 25 Sängerinnen und Sänger des gemischten Chors aus dem Pays de Gallie Gäste des Frauenchors Forsbach und wohnen bei 14 deutschen Familien. Am Freitag, 06.05.2005, 19.00 Uhr, veranstaltet der Frauenchor Forsbach zusammen mit dem Chorale de Feucherolles und dem Bläserquartett der Musikschule Rösrath/Overath in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums unter Leitung von Herrn Chordirektor Babrak Wassa ein Frühlings-Partnerschaftskonzert. Die Ensembles werden sich mit Frühlingsweisen und anderen volkstümlichen Melodien dem Publikum präsentieren. Eintrittskarten sind zum Preis von 5,00 € bei den Mitgliedern des Frauenchors (Tel.: 61 88) sowie bei Schreibwaren Eichler in Forsbach, Schreibwaren Peffer in Rösrath, "Tabakdose" Mo`s Shop in Hoffnungsthal und an der Abendkasse erhältlich. Am Freitag unternehmen die französischen Gäste mit ihren deutschen Gastgebern eine Schiffstour von Königswinter nach Linz, an der jeder Rösrather, der will, teilnehmen kann (17,00 € einschließlich Mittagessen). Für den Abend hat die Vorsitzende des Frauenchores Forsbach, Margret Symann, die französischen Gäste, ihre Gastgeber und die Mitglieder des Frauenchors in das Bürgerforum eingeladen. Den Abschluss bildet ein Singen des Chorale de Feucherolles im Kölner Dom am Samstag um 11.00 Uhr.
Rainer Mauer



Partnerschaftsabend am 11.06.2005

Das Partnerschaftskomitee und der Freundeskreis Städtepartnerschaft laden alle, die sich unserer Partnerschaft mit Veurne und dem Pays de Gallie verbunden fühlen, zu einem Partnerschaftsabend am Samstag, dem 11.06.2005, im Bürgersaal „Bergischer Hof“ in Hoffnungsthal ein. Mit Bildern werden wir über die Partnerschaftsarbeit berichten. Bei Speis und Trank werden Klaus Baldus und Dieter Medenus für musikalische Begleitung sorgen. Der Partnerschaftsabend wird den Freunden unserer Städtepartnerschaft die Gelegenheit geben, sich unter einander noch besser kennen zu lernen. Für die Teilnahme ist Anmeldung bei Frau Lydia Rupp erforderlich (Tel.: 80 23 06) - Unkostenbeitrag einschließlich Getränke 10,00 €. Jede Rösratherin und jeder Rösrather kann sich anmelden.



Fahrt zur Büßerprozession nach Veurne/Belgien am 31.07.2005

Am 31. Juli 2005 findet in der Partnerstadt Veurne in Belgien die jährliche Büßerprozession statt. Wie in jedem Jahr haben Sie die Möglichkeit, in der historischen Stadt Veurne dieses Ereignis mit zu erleben. In lebendigen Bildern wird die Leidensgeschichte Jesu nachvollzogen. Seit 1637 geht die Büßerprozession durch die Stadt. Einige hundert Personen folgen im braunen Büßergewand dem kreuztragenden Christus. Vorher wird Ihnen im historischen Rathaus der Stadt Veurne ein kleiner Vortrag die Geschichte und den Sinn der Büßerprozession näher bringen. Daran schließt sich ein Empfang im großen Ratssaal durch offizielle Vertreter der Stadt an. Bis zum Beginn der Prozession bleibt Ihnen dann noch Zeit genug, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder in einem der zahlreichen Cafes oder Restaurants zu verweilen. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rösrath, die an der Fahrt teilnehmen möchten, können sich bis zum 25. Juli 2005 beim Kulturamt der Stadt Rösrath, Hauptstr. 229, Tel. 0 22 05 / 80 23 06, anmelden. Der Bus fährt um 6.00 Uhr in Rösrath-Hoffnungsthal, Rathaus, ab und ist gegen 22.00 Uhr wieder zurück. Der Fahrpreis beträgt 25,- € pro Person. Die Reiseleitung hat wie immer Bürgermeister Dieter Happ. Das wird bestimmt wieder sehr lustig.
Lydia Rupp



Rösrath-Tag auf der Landesgartenschau am 28.08.2005

Am 16.04.2005 hat die Landesgartenschau in der Dhünnaue in Leverkusen ihre Tore geöffnet. Der 28.08.2005, ein Sonntag, ist dort Rösrath-Tag. An diesem Tage wird die Stadt Rösrath mit einem ganztägigem Bühnenprogramm und mehreren Infoständen nicht nur sich, sondern auch ihre Partner im Pays de Gallie und in Westflandern vorstellen. In einem mit Bildwänden ausgestattetem Partnerschaftsinfostand werden Mitglieder des Partnerschaftskomitees und des Freundeskreises Städtepartnerschaft die Besucher von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr über unsere Partnergemeinden sowie unsere Partnerschaftsaktivitäten informieren.
Rainer Mauer



Bürgerfahrt in das Pays de Gallie vom 23.-25.09.2005

om 23.-25.09.2005 findet die diesjährige Bürgerfahrt in das Pays de Gallie statt. In einer Rallye für Jung und Alt mit vielen Überraschungen wollen uns unsere französischen Freunde mit ihren Gemeinden, mit ihrer Landschaft vertraut machen. Wir werden alte Bekannte wieder sehen, neue Freunde gewinnen und französische Gastfreundschaft erleben. Sichern Sie sich Ihren Platz im Bus. Melden Sie sich sobald wie möglich bei Frau Lydia Rupp (Tel.: 80 23 06) an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

  


Weitere Beiträge der 4. Ausgabe 2005


Rösrath · Rathausplatz · Bürgerforum